Zum Hauptinhalt springen

Matthias H. Lehner

Experte für Markenführung und Aus-/Weiterbildungskonzepte

Referenten Portrait

Vita

Founder und CEO Bodystreet

Matthias H. Lehner ist nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer und guter Franchise-Stratege, sondern auch ein ambitionierter Franchise Botschafter. Als Vizepräsident des Deutschen Franchiseverbands repräsentiert er in seiner Verantwortung „International Affairs“ Deutsches Qualitäts-Franchising weltweit und ist bekannt für Querdenken und klare Worte.

„Schön, dass wir auf der ganzen Welt Erfolg haben!“, kommentiert Lehner die Auszeichnung Global Franchise Award 2020 „Best Fitness Franchise“. Doch dieser minikleine Virus bringt selbst den Marktführer kräftig ins Wanken und zwingt zu agilen Höchstleistungen im Change.

Expertise / Expertenwissen

Von 0 auf 300 Studios auf drei Kontinenten – das ist kein Zufall, sondern Resultat einer durchdachten Vorgehensweise. Zu den wichtigsten Säulen, auf denen Emma und Matthias H. Lehner ihr erfolgreiches Franchisesystem „Bodystreet“ aufgebaut haben, gehört dabei ein konsequentes Beziehungsmanagement.

In seinen Mittelpunkt hat Matthias Lehner die stringente Markenführung und ein ambitioniertes Aus- und Weiterbildungskonzept gestellt: für die Franchisepartner, für deren Mitarbeiter und Talente – und für sich selbst. „Erfolg kann man nicht kaufen. Aber lernen.“ so sein Credo.

Bodystreet

Fitnesskunden und Franchisepartner profitieren von Bodystreet. Als klassisches Franchisesystem bietet Bodystreet auch Unternehmensgründern Top-Bedingungen. Sie übernehmen die erfolgreiche Bodystreet-Idee und bauen sich damit selbst ein erfolgreiches Mikrostudio auf.

Mit der wegweisenden Verknüpfung –  revolutionäre Fitnesstechnologie EMS + Mikrostudio-Konzept + leistungsstarkes Franchising –  ist Bodystreet eine echte Erfolgsstory gelungen. Über 300 Standorte machen die Marke heute im deutschsprachigen Bereich klar zum Marktführer im Segment der Special-Interest-EMS-Studios.